Telebasel – Neues Design, Onlineportal und App setzt neuen Standard für Regionalsender

Bild Rechte: 
neko Interactive

(Basel)(PPS) Seit dem 28.1.2016 ist Telebasel mit einem komplett neuen Sendekonzept live: Multichannel und Crossmedial. Die hochgesteckten Ziele wurden übertroffen und das neue Konzept vom Publikum sehr positiv aufgenommen. Massgeblich beteiligt daran sind zwei Basel Firmen, neko interactive und appamics.

Neko Interactive entwickelte ein medien- und plattformübergreifendes Corporate Design für Telebasel was in der Umsetzung in Web, App, TV Studio, sowie Printmedien für die #‎allesneubeitelebasel Einführungskampagne zum Tragen kam.

Einzigartig für einen regionalen TV-Sender ist die Inszenierung der News im neuen virtuellen Studio und der Talk-Sendungen mit den animierten Hintergrund-Displays.

Jan Schmocker, Inhaber und Geschäftsführer von neko interactive: “Die Herausforderung war, ein Konzept zu entwickeln welches das Branding in einem sehr technologischen Umfeld über alle Medien optimal transportiert. Dieser Prozess war nur dank der engen agilen Zusammenarbeit mit allen Beteiligten möglich. Speziell in die Entwicklung von Logo und der Farbenwelt wurde viel Zeit investiert. Sie verbinden prägnant das heterogene Bildmaterial zu einem Ganzen über sämtliche Plattformen.“

Als Partner für die technische Konzeption und Umsetzung, für Web und App, sowie der diversen technischen Schnittstellen, hat neko appamics ins Boot geholt. Durch die bewährte Partnerschaft konnte dass Projekt effizient und in hoher Qualität realisiert werden.

Appamics entwarf ein Technologie-Konzept, das einen schnellen Zugriff auf Newsartikel, Videoinhalte, Live-Programm, Wetter und Börsenkurse auf dem Webportal und App ermöglicht. Benutzer können Sendungen und Nachrichtensegmente live auf ihrem Mobilgerät sehen oder im Archiv aufrufen. Das Konzept beinhaltete unter anderem die Integration des nationalen Onlinevermarkters NZZ-Netz.

Die Qualität des responsiven Frameworks lässt der Redaktion optimalen Spielraum bei der Inszenierung der Inhalte auf der Website, unabhängig ob Mobile, Tablet, Desktop oder TV.

“Unser neues Telebasel-Newsportal liegt sowohl technologisch als auch vom Designanspruch ganz vorne und ist genau auf die Bedürfnisse unserer Zuschauer zugeschnitten. Wir bieten Zugang zu sämtlichen Inhalten des Newsportals, man bleibt 24/7 am Puls der Region und erfährt alles, was die Nordwestschweiz bewegt,” sagte Dominik Prétôt, CEO bei Telebasel.

“Die ersten Zuschauerreaktionen waren sehr positiv. Mit unserem neuen Konzept haben wir einen neuen Standard für den TV- und Web-Auftritt von Regionalsendern gesetzt.”

Dr. Christoph Bratschi, CEO und Mitgründer von appamics, fügte hinzu: “Telebasel kann Programminhalte einfach erfassen, gruppieren und schnell in die Mediathek stellen. Im Vordergrund steht die nicht lineare Verknüpfung der Inhalte crossmedial über Rubriken und Plattformen. Ebenso leicht lassen sich die Plattformen flexibel an neue Gegebenheiten anpassen.“

Die Telebasel App ist kostenlos und ist derzeitig für iPhone und iPad erhältlich.

Mehr Hintergrundinformationen zur Entwicklung des neuen Webauftritts finden Sie in dem Telebasel TV Report vom 03.02.2016 hier: https://telebasel.ch/mediathek/

Firmenportrait: 

neko Interactive
neko ist spezialisiert auf die Entwicklung hochwertiger und wirkungsvoller Design-Lösungen für die Anwendung in interaktiven, digitalen Medien (Online, Mobile) und realisiert alle analogen und digitalen Kommunikationsmassnahmen inkl. der technischen Umsetzung. Die Agentur entwickelt Corporate Design-Lösungen, die in allen Medienformaten funktionieren und langfristig einsetzbar sind. Weitere Information unter https://nekointeractive.ch/.

appamics
appamics bietet Unternehmen digitale Plattformen und Services an, die neue Interaktionsmöglichkeiten mit Endkunden schaffen. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung von interaktiven Apps und Dienstleistungen für alle Bildschirmformate - Fernseher, Tablets, Smartphones und Desktops- spezialisiert. appamics’ Spezialgebiete sind IPTV, OTT, Beacons, Second Screen Apps, Multi Screen Apps und Cloud-Services (PaaS, SaaS). Das Unternehmen wurde 2012 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Basel, Schweiz. Weitere Information unter www.appamics.com.

Pressekontakt: 

neko Interactive
Güterstrasse 280
CH-4053 Basel
js@nekointeractive.ch
+41 61 535 08 81
Mobil: +41 78 878 03 56

Appamics
St.Alban-Vorstadt 80
CH-4052 Basel
marketing@appamics.com
Dr. Christoph Bratschi, +41 79 598 18 68