Medienmitteilung versenden und Tipps

Unsere Standards - Medienmitteilung versenden (PPS Pressedienst)

  • Nur Medienmitteilungen mit Bezug auf den Schweizer Raum werden veröffentlicht.
  • Einer fremdsprachigen Medienmitteilungen ist eine deutsche Übersetzung zuzufügen und die Meldung wird mit der deutschen Übersetzung übermittelt und veröffentlicht.
  • Wir veröffentlichen nur Meldungen, bei denen es sich um aktuelle Pressemeldungen oder aktuelle Nachrichten handelt. Firmenvorstellungen, Wissensartikel, Anleitungen, Kleinanzeigen, Stellenausschreibungen, Veranstaltungshinweise, reine Werbung und Ratgeberartikel werden auf unserem Presseportal nicht veröffentlicht. Der Charakter einer Medienmitteilung/News sollte in jedem Falle gegeben sein.
  • Die Medienmitteilung muss mindestens 200 Wörter enthalten.
  • Textkörper: Beginnen Sie den Textkörper der Medienmitteilung mit: (Ort), Beispiel: (Bern) Anfang der Medienmitteilung...

Angaben zur Medienmitteilung:

Folgende Angaben sind Notwendig:

  • Der Nutzer muss eine Hauptkategorie auswählen
  • Titel der Medienmitteilung
  • Hauptinhalt der Medienmitteilung
  • Vollständiger Pressekontakt mit Postanschrift

Links:
Kein Link innerhalb der ersten 90 Wörter.
Bei Medienmitteilungen ist es möglich, einen Link zu integrieren. Webadressen, die mit http:// und www. beginnen, werden automatisch zu Hyperlinks umgewandelt. Zuviele Links werden entfernt.

 

Tipps: Medienmitteilungen schreiben

Damit Ihre Meldungen eine gute Reichweite und den gewünschten Erfolg erhalten, sollten Sie folgende Tipps beachten:

  1. Beginnen Sie die Meldung mit einem Ort , damit der Leser sofort erkennt, woher diese Medienmeldung stammt Bsp: (Basel)
  2. Schreiben Sie in der dritten Person, keine Ich/Wir-Form.
  3. Beantworten Sie alle W-Fragen. Worum geht es? Wer? Was? Wo? Wann?... Nicht um den heissen Brei schreiben, die Medienmitteilung soll kurz und informativ sein.
  4. Das Veröffentlichen einer Medienmeldung mit Bild hat eine bessere Reichweite.
  5. Geben Sie am Ende der Medienmeldung immer den Pressekontakt mit Namen und vollständiger Adresse sowie weitere Kontaktdaten an.
  6. Veröffentlichen Sie die Medienmitteilung zusätzlich in den sozialen Medien (Twitter, Fackebook), auf Ihrer Firmenwebseite und senden Sie die Meldung an Geschäfts- und Kooperationspartner per E-Mail.
  7. Bleiben Sie mit Ihren Aussagen bei der Wahrheit, überzogene Versprechen und Behauptungen finden keinen guten Anklang. Vermeiden Sie zu viel Eigenwerbung. Der Inhalt sollte einen Mehrwert darstellen.
  8. Wählen Sie bei der Veröffentlichung die passendste Themenkategorie zu Ihrer Medienmitteilung aus.
  9. Vermeiden Sie Fremdwörter.
  10. Zitieren Sie Personen, sollten diese beim ersten Mal im Text mit vollständigem Namen und Funktion genannt werden, weiter im Text zitiert reicht der Nachname.
  11. Der News Charakter sollte in der Pressemitteilung in jedem Fall gegenüber werblichen Inhalten überwiegen. Journalisten wollen keine Werbung, sondern interessante neue Inhalte aufbereiten und darüber berichten.