Beschäftigungsmotor „Green Jobs“

Bild Rechte: 
(c) WiWi-Media AG

Ausgabe Dezember/Januar 2012-13 des WiWi-Journals jetzt online

Hamburg, 5. Dezember 2012. Die Energiewende fordert und fördert die technologische Innovation im Bereich der alternativen und erneuerbaren Energien – und damit die Zahl der benötigten Fachkräfte. Laut einer Studie des Bundesumweltministeriums kann die Branche bis 2030, wenn der Anteil erneuerbarer Energien 32 Prozent betragen soll, über eine halbe Million Menschen beschäftigen. So genannte „Green Jobs“ sind auf dem Vormarsch und die neue Ausgabe des Online-Magazins WiWi-Journal berichtet darüber im Rahmen des Themenschwerpunktes zu Nachhaltigkeit.

Das Fach-Journal zu wirtschaftswissenschaftlichen Themen kann auf der Plattform wiwi-journal.de kostenlos gelesen und herunter geladen werden.

Ein weiteres aktuelles Thema ist die Diskussion um die Hochschul-Hitparaden („Rankings“). Jetzt platzte der Uni Hamburg dazu der Kragen, man stieg kurzerhand aus diesem Rennen aus. Ein Beispiel, das Schule macht? Die Diskussion läuft, nachzulesen ist sie in der neuen Journal-Ausgabe.

Der Serviceteil listet die neuesten Stellenanzeigen namhafter Unternehmen, stellt aktuelle Bücher mit Fokus auf die Wirtschaftswissenschaften vor und verweist auf neueste Fachartikel, die das Online-Wörterbuch der Wirtschaftswissenschaften (OdWW) ergänzen.

Das Magazin ist als besonderer Service auch für Smartphones und Tablet-PCs mit Mac- sowie Android-Oberfläche optimiert. Die Adresse dazu lautet: m.wiwi-journal.de.

– Frei zur redaktionellen Verwendung – Beleg erbeten –

Firmenportrait: 


Über WiWi-Media

WiWi-Media bietet verschiedene Services und Dienste zum Thema Wirtschaftswissenschaften und gilt als eines der führenden Bindeglieder zwischen Hochschulen, Wirtschaft und Wissenschaft. Herz von WiWi-Media ist die Wissens- und Networkingplattform WiWi-Online für Studierende der Wirtschaftswissenschaften und angrenzender Fachbereiche. Mit gut 6.600 Professoren an mehr als 420 Hochschulen in der Schweiz, in Österreich und Deutschland ist die Plattform ein auf Wirtschaftswissenschaften spezialisierter Studien- und Karrierebegleiter. Darüber hinaus publiziert das Unternehmen sechsmal im Jahr das Online-Magazin WiWi-Journal (wiwi-journal.de) und ist Betreiber des Online-Wörterbuches OdWW (odww.de).

Pressekontakt: 

WiWi-Media AG
Herr Dirk Vollmer
Neuer Wall 19
D-20354 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 / 35 54 04 30
Fax: +49 (0)40 / 35 54 04 20
E-Mail: vollmer@wiwi-media.ag
Internet: www.wiwi-online.de