Pallas Kliniken eröffnen neuen Standort in Dübendorf

Bild Rechte: Pallas Kliniken
Bild Rechte: 
Pallas Kliniken

Pallas Kliniken übernehmen Augenklinik an der Strehlgasse in Dübendorf

(Olten)(PPS) Am ersten Januar 2018 haben die Pallas Kliniken ihr neues Zentrum am Innovationsstandort Dübendorf eröffnet. Damit haben sie ihre schweizweit führende Position im Bereich Augenheilkunde weiter ausgebaut. Ihre Erfolgsgeschichte begann vor über 20 Jahren in Olten, heute ist die Gruppe an 15 Standorten in der deutschen Schweiz vertreten.

Dr. med. Andreas Gass, der die Augenklinik an der Strehlgasse 3 in Dübendorf führte, hat lange nach einer geeigneten Nachfolge für seine Augenarztpraxis gesucht. Mit den Pallas Kliniken wird seine Praxis nun von der modernsten Augenklinik der Schweiz weitergeführt. Das Team in Dübendorf darf neu auf die Unterstützung von Dr. med. univ. Sara Kazerounian, FEBO, Fachärztin Augenheilkunde bei den Pallas Kliniken, zählen. Dr. med. Andreas Gass wird seine Patienten im Pallas Zentrum Dübendorf weiterhin in einem reduzierten Pensum fachkundig betreuen.

Das Konzept der Pallas Kliniken ist einzigartig in der Schweiz: Durch die enge Zusammenarbeit von Augenärzten und Chirurgen, Optikern und weiteren Augenspezialisten vor Ort ermöglicht sie ihren Patientinnen und Patienten ein komplettes Angebot rund ums Auge – von der einfachen Kontrolle bis zur Spitzenmedizin. Zudem verfügen die Pallas Kliniken als erste Privatklinik der Schweiz über den Ausbildungsstatus für Ophthalmologie und Ophthalmochirurgie.

Bildlegende (v.l.n.r.): Dominic Müller, Stadtrat Dübendorf, Prof. Dr. med. Maya Müller, Chefärztin Augenheilkunde, Dr. med. univ. Sara Kazerounian, FEBO, Fachärztin Augenheilkunde, und Dr. med. Andreas Gass, der mit den Pallas Kliniken eine ideale Nachfolge für seine Augenklinik fand.

Firmenportrait: 

Über die Pallas Kliniken

Die Pallas Kliniken sind die heute schweizweit führende Klinikgruppe spezialisiert auf die Fachbereiche Augenheilkunde, Augenlaser, Dermatologie, Venenheilkunde sowie Plastische Chirurgie. Die Kliniken sind offen für alle, rund 80 Prozent aller stationären Patienten sind Allgemeinversicherte. Hauptsitz des 1994 gegründeten Unternehmens ist Olten. Ambulante Kliniken führt die Gruppe in Aarau, Bern und Zürich. Neben Dübendorf befinden sich weitere Zentren in: Affoltern am Albis, Grenchen, Langenthal, Solothurn, Thun, Winterthur, Wohlen, Zug und Zumikon. Weitere Informationen finden Sie auch unter pallas-kliniken.ch.

Pressekontakt: 

Pallas Kliniken
Daniela Gaiotto
Leiterin Kommunikation und Medien
Louis Giroud-Strasse 26
CH-4600 Olten

Telefon        +41 58 335 32 24
Mobile         +41 79 756 49 52
Telefax        +41 58 335 32 30
daniela.gaiotto @ pallas-kliniken.ch
www.pallas-kliniken.ch