4. SKO-LeaderCircle Plus: «KMU im Spannungsfeld zwischen Innovation und Tradition»

4. SKO-LeaderCircle Plus: «KMU im Spannungsfeld zwischen Innovation und Tradition»
Bild Rechte: 
zVg von SKO

Donnerstag, 14. September 2017, Six Convention Point (Neuer Standort), Pfingstweidstrasse 110, 8005 Zürich
13.30 Einführung, 2 Impuls-Sessions nach Wahl, 17:30 Apéro, 18.00 Podium, 19.45 Apéro riche

(Zürich)(PPS) Innovationen erfolgen aufgrund der Digitalisierung und Globalisierung in einem rasanten Tempo. Unternehmen müssen ihre Geschäftsmodelle und Produkte immer schneller anpassen und verändern. Tradition hingegen schaut zurück, besinnt sich auf überlieferte Werte und Handlungsweisen und bietet Orientierung für Mitarbeitende. Wieviel Innovation ist sinnvoll? Wie verwebt man Tradition in die Unternehmenskultur, so dass Unternehmen innovativ bleiben? Wie sorgt man dafür, dass Mitarbeitende trotz Veränderungs- und Innovationruck die Orientierung behalten?

Am Nachmittag des 14. September 2017 werden in Impuls-Sessions verschiedene Fragestellungen zum Tagungsthema bearbeitet und aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Das anschliessende Podium ist mit CEO von KMU unterschiedlicher Branchen prominent besetzt. Unter der Leitung des Chefredaktors der Handelszeitung, Stefan Barmettler, werden sie die Spannungsfelder zwischen Innovation und Tradition in ihren Unternehmen beleuchten. Wie finden die Podiumsteilnehmenden im Kontext der Digitalisierung den anspruchsvollen Spagat zwischen chancenreicher Innovation und erforderlicher Tradition?

Programm
13.00 Eintreffen Teilnehmende
13:30 Begrüssung und Einführung: Jürg Eggenberger, Geschäftsleiter SKO
13.40 Key Note-Referat von Prof. Dr. Patricia Wolf, Hochschule Luzern
14.15 Parallele Impuls-Sessions in 2 Durchgängen, inkl. Pausen
17.30 Apéro riche
18.00 Kurzpräsentation der Impuls-Session-Thesen, anschliessend Podiumsdiskussion
19.45 Apéro riche
ca. 21.00 Ende

Aus folgenden Impuls-Sessions können Teilnehmende zwei auswählen

Impuls-Session 1: Digitalisierung kennt keine Grenzen: Geschäftsmodelle, Kunden und Zielmärkte neu denken. Impulsgeber: Franz Steiger, Leiter Transformation + Digitalisierung und Stellvertreter des CEO der Switzerland Global Enterprise

Impuls-Session 2: Innovationsverständnis und -kompetenz in KMU strukturell und kulturell verankern. Impulsgeber: Martin Kägi, Partner KW+P und Studiengangsleiter des CAS Innovation Management der HWZ.

Impuls-Session 3: Führungsinnovation? – Wie hierarchiefreie und klassische Führung zusammenspielen. ImpulsgeberIn: Jessica Färber, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen

Impuls-Session 4: Ressourcenorientierte Teamentwicklung als Innovationstreiber. ImpulsgeberIn: Prof. Dr. med. Georg Bauer und Dr. Rebecca Brauchli, Universität Zürich und MitgründerIn der Corporate Health Solutions – einem Spin-Off der Universität Zürich

Impuls-Session 5: Die Graubündner Kantonalbank - von der unspektakulären Regionalbank zur digitalisierten Bank. Impulsgeber: Dr. Alex Villiger, Leiter Personal der GKB

Key Note
Das Key Note-Referat hält Patricia Wolf, Professorin für Innovationsmanagement am Institut für Betriebs- und Regionalökonomie der Hochschule Luzern.

Podium
Unter der Leitung von Stefan Barmettler, Chefredaktor Handelszeitung, diskutieren:
• Barbara Artmann Geschäftsführerin und Inhaberin Künzli Schuhe
• Bruno Cathomen CEO Mikron Gruppe
• André Lüthi Mitbesitzer und VP Globetrotter Group
• Daniel Küng CEO Switzerland Global Enterprise
• Patricia Wolf Direktorin Zukunftslabor CreaLab

Diskutieren Sie mit, und bringen Sie Ihre Erfahrungen ein. Impuls-Sessions, Pausen und der anschliessende Apéro riche bieten die perfekte Gelegenheit zur Vertiefung und zum Netzwerken.

Ort
Six ConventionPoint (Neuer Standort) Pfingstweidstrasse 110 8005 Zürich

Kosten
CHF 120.– für SKO-Mitglieder, Abonnenten der Handelszeitung und weiterer Medienpartner sowie Mitglieder von Partnerverbänden
CHF 180.– für Nichtmitglieder

inbegriffen sind: 2 Impuls-Sessions nach Wahl, Pausen, Apéro, Podium und Apéro riche

Jetzt Platz sichern! Anmeldung bis 7. September via diesem link: sko.ch/leadercircle

Weitere SKO-Veranstaltungen – «Save the date» – sko.ch/veranstaltungen

SKO Führungslehrgänge 2017 (je 5 Tage)
FL I: «Driving license» für neue Führungskräfte, Start 21.-22.9.2017
FL III: «Digital Leader» – Digitale Herausforderungen erkennen und umsetzen, Start 7.4.2017

LeaderTraining Plus: Virtuelle Führung im digitalisierten Umfeld
Dienstag. 5. September 2017, 14.00 Uhr, SIX ConventionPoint, 8001 Zürich
Einladung zu einem Abend unter starken Frauen. Um Sie in Ihrem Selbstvertrauen und Ihrer mentalen Durchsetzungskraft zu stärken, präsentieren wir Ihnen ein Quartett starker weiblicher Persönlichkeiten. Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend mit praktischen Tipps und Tricks, wie Sie Kompetenz, Wissen und Mut zu einem schlagkräftigen Ganzen kombinieren, und den anschliessenden Netzwerkapéro.

Firmenportrait: 

Über die SKO

Die Schweizer Kader Organisation SKO vertritt die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Interessen der Führungskräfte in der Schweiz. Sie versteht sich als Kompetenzzentrum für Führungskräfte aller Branchen und offeriert ihren Mitgliedern zahlreiche Angebote in den Bereichen Weiterbildung, KarriereService, Rechtsberatung sowie Finanz- und Versicherungsdienstleistungen. Die Mitglieder erhalten Zugang zu einem wertvollen nationalen und regionalen Kontakt- und Beziehungsnetzwerk.

Die SKO hat Tradition und Gewicht: 1893 als «Schweizerischer Werkmeister-Verband» gegründet, zählt sie heute gegen 12'000 Mitglieder. Der Verband ist gesamtschweizerisch tätig und parteipolitisch unabhängig. http://www.sko.ch

Pressekontakt: 

Jeannette Häsler Daffré
Leitung Kommunikation, Mitglied der Geschäftsleitung

Schweizer Kader Organisation SKO
Das Kompetenzzentrum für Führungskräfte
Schaffhauserstrasse 2
CH-8006 Zürich
Postfach, CH-8042 Zürich
T +41 43 300 50 56, M +41 79 313 22 40

Office Zürich: Mo und Do ganztags
Home Office: Di und Fr vormittags
j.haesler @ sko.ch, sko.ch
facebook - Xing - LinkedIn