Cancellara entkorkt Terravigna Weinshop in Bern

Bild Rechte: 
Ferris Bühler Communications GmbH

«Scheu…aber geil» und «Macho Man» verzaubern den Gaumen

(Bern)(PPS) Die Berner Altstadt ist um einen Genusspunkt reicher. Gestern Donnerstag, 26. Mai, wurde der «Terravigna Weinshop» eröffnet. Der Laden verschreibt sich ganz der modernen Weinkultur. Die erste Weinlieferung unternahm Terravigna-Botschafter Fabian Cancellara per Rikscha-Taxi.

Coole Tropfen und hippe Neuentdeckungen - die exklusiven Weine wie «Macho Man Monastrell», «Scheu…aber geil» oder der Riesling «Sex, Drugs & Rock’n’Roll» fanden bei den Gästen des Pre-Openings Anklang und überzeugten nicht nur durch das Design ihrer Etiketten: «Ich liebe euer Konzept, so macht Weintrinken richtig Spass» so Vize-Miss Schweiz 2014 Michèle Stofer. Auch Vincent Raven war sichtlich verzaubert: «Dieser Wein ist ein Elixier, ein Getränk der Liebe» so der Mentalist über den Riesling.

Dass Weingenuss heute zum modernen Lifestyle gehört, zeigte die Kolumnistin und Weinexpertin Shirley A. Amberg in ihrem Experten-Talk: «Es ist schön zu sehen, dass immer mehr Weinmacher den verstaubten Weinmarkt aufmischen und auch junge Menschen ansprechen».

Mit seinem stylischen Laden will das Utzenstorfer Familienunternehmen «Terravigna» die moderne Weinkultur in die Stadt Bern bringen.  Ziel ist, Wein für jedermann zugänglich zu machen. Das Angebot soll nicht nur qualitätsbewusste Weinkenner ansprechen, sondern auch ein junges, urbanes Publikum. «Den zufriedenen Gesichtern nach zu urteilen, konnten wir die Gäste mit unserem Ladenkonzept überzeugen» freut sich Geschäftsinhaber Thomas Steffen.

«Bern uncorked»

Als Taufpate und Terravigna-Botschafter sorgte der Berner Radrennprofi Fabian Cancellara für gute Stimmung: der bekennende Weinliebhaber jagte den Korken einer 6-Liter Champagner-Flasche in die Luft. Die Partnerschaft mit «Terravigna» passt perfekt: «Nach meinem Karriereende will ich mich intensiv mit Wein auseinandersetzten – das ‹Dolce Vita› kann kommen». Begeistert zeigt sich der Freund des Hauses auch vom Interieur: «Der Laden sticht direkt ins Auge, das moderne Design lädt zum Verweilen ein». Auf minimalistischen Metallregalen werden rund 1’500 Flaschen Wein aus aller Welt ausgestellt. Neben dem kompletten Terravigna-Weinsortiment werden zudem Delikatessen wie «Oona» Kaviar aus dem Tropenhaus Frutigen und Spirituosen angeboten.

Cancellara tauscht Rennvelo gegen Rikscha

Innovativ zeigt sich das aufstrebende Unternehmen auch bei seinen Dienstleistungen: innerhalb der Stadt Bern wird jede Weinlieferung per Rikscha-Lieferservice direkt vor die Haustüre gebracht. So tauschte Fabian Cancellara Rennvelo gegen Rikscha und brachte seine erste Bestellung gleich selbst nach Hause: «Ich freue mich nach Karierende auf mehr Zeit fürs Schöne im Leben und Genuss – Wein wird mein Hobby!».

Adresse

Terravigna Weinshop
Aarbergergasse 63
3011 Bern

Öffnungszeiten

Montag: 13:00 – 19:00 Uhr
Dienstag: 11:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch: 11:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 11:00 – 21:00 Uhr
Freitag: 11:00 – 19:00 Uhr
Samstag: 09:00 – 17:00 Uhr

Weitere Informationen unter: terravigna.ch

Pressekontakt: 

Ferris Bühler Communications GmbH
Zürcherstrasse 59
CH-5400 Baden, Switzerland
Tel. +41 56 209 15 15
Direct +41 56 544 63 84
Fax +41 56 209 14 15
ferrisbuehler.com

Diese Meldungen zum Thema Trends & Lifestyle & Mode könnten Sie auch interessieren: