crowdhouse – Das Haus der Zukunft?

crowdhouse – Das Haus der Zukunft?
Bild Rechte: 
Crowdhouse AG

(Zürich)(PPS) Gegenüber des Zürcher Shopping Centers Sihlcity – dort wo einst die Royal Bank of Scotland residierte – entwickelt sich ein neuer Hotspot der Schweizer Fintech-Szene. Mit der Crowdhouse AG und Proxeus teilen sich die Gewinner des Swiss Fintech Newcomer Awards der letzten beiden Jahre ein gemeinsames Umfeld. Ein Umstand, der keinesfalls nur dem Zufall geschuldet ist. 

Ardian Gjeloshi, Verwaltungsratspräsident der Crowdhouse AG, erklärt: «Wir können in diesem Gebäude weiteren aufstrebenden Fintech-Unternehmen eine Bleibe bieten und möchten neue Unternehmer unterstützen. Wir sind der Überzeugung, dass der technologische Wandel nicht mehr aufzuhalten ist und Synergien deshalb nicht nur genutzt, sondern auch gezielt gefördert werden sollten.»

Die Crowdhouse AG ist der führende Schweizer Anbieter von Immobilien-Crowdinvesting. Proxeus – das Wordpress für Blockchain – bringt Blockchain-Kompatibilität zu traditionellen Unternehmen. Über eine zukünftige Zusammenarbeit sagt Gjeloshi: «Die Blockchain wird für unsere Produktentwicklung eine zentrale Rolle spielen. Wir werden bis Ende April einen ersten Prototypen vorstellen und diesen mit einer selektionierten Kundengruppe testen. Mit Proxeus im gleichen Gebäude haben wir fundierte Blockchain-Expertise, die für die Weiterentwicklung unserer Blockchain-Produkte von grosser Bedeutung sein wird.»

Die Zukunft von Immobilien-Investitionen

Was für eine Rolle die Blockchain-Technologie für den Schweizer Immobilienmarkt spielen wird, ist aktuell auch zentrales Thema einer Eventserie, die noch bis Ende April im crowdhouse Pop-up Store am Zürcher Paradeplatz stattfindet. In verschiedenen Vorträgen und moderierten Diskussionsrunden wird das Thema Digitalisierung von verschiedenen Seiten beleuchtet. Zu den renommierten Gästen gehören unter anderem Dr. Konrad Hummler, Olga Feldmeier, Daniel Gutenberg, Dr. Stephan Sigrist und Dr. Peter Staub. Alle Daten, Themen und Gäste sind auf www.crowdhouse.ch/eventserie zu finden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bildlegende: Antoine Verdon (l), CEO und Co-Founder Proxeus und Ardian Gjeloshi, Verwaltungsratspräsident und Co-Founder Crowdhouse AG 

Firmenportrait: 

crowdhouse ist ein schnell wachsendes und in Zürich ansässiges Fintech-Unternehmen, das 2015 gegründet wurde und heute über 60 Mitarbeiter beschäftigt. Mit der Luzerner Kantonalbank hat crowdhouse seit 2016 eine starke strategische Aktionärin mit über 160-jähriger Banking-Erfahrung an der Seite. Als dynamischster Player auf dem Schweizer Immobilienmarkt sorgt crowdhouse für Transparenz, Effizienz und verbesserte Zugänge. Dank dem Miteigentums-Modell ist es so einfach wie nie zuvor, im Grundbuch eingetragener Besitzer von Rendite-Liegenschaften zu werden. crowdhouse wurde 2016 mit dem Swiss Fintech Award in der Kategorie Newcomer ausgezeichnet und realisierte bis heute ein Transaktionsvolumen im Wert von über CHF 400 Mio.

Pressekontakt: 

Crowdhouse AG
Lerchenstrasse 24
8045 Zürich

Michael Meier
Mediensprecher
michael.meier @ crowdhouse.ch
+41 44 377 60 63