Jobs auch von Unterwegs aus erledigen?

Bild Rechte: 
Marcel Setzer

(Nürnberg) Kennen Sie das Problem auch: Langeweile in der U-Bahn, viel zu lange Warteschlangen im Supermarkt oder ewige Wartezeiten beim Arzt? Dann nutzen Sie doch genau diese Zeiten um sich ein bisschen Geld dazu zu verdienen! Das Startup jomondo bietet Ihnen dazu viele attraktive Möglichkeiten.

So können Sie beispielsweise Blog- Beiträge verfassen, an Umfragen teilnehmen, Gewinnspielkarten abtippen, Tabellenübersichten anfertigen und vieles mehr. Selbst kreativ veranlagte Smartphone- Besitzer kommen hier nicht zu kurz. Video-Beiträge sind erwünscht und können von überall mittels iPad oder einem Smartphone aufgenommen werden.

Firmenportrait: 

Seit Mitte 2011 sind bei jomondo 550.000 Mitglieder, davon ca. 20% aus dem Ausland, registriert. Mit 23 Mio. Page Impressions pro Monat gehört jomondo lt. Nielsen NetView zu den 250 meistbesuchten Portalen in Deutschland. jomondo ist derzeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz am Markt vertreten.

Jomondo-Jobber haben die Möglichkeit Ihre Leistung anzubieten oder sich direkt auf Online-Jobs zu bewerben und Geld dazu zu verdienen. Arbeitgeber haben die Möglichkeit Ihre Aufgaben an jomondo-Mitglieder abzugeben. Namhafte Großunternehmen nutzen bereits den jomondo- Komplettservice für Ihre Projekte. jomondo hat Zugriff auf den gesamten E-Mail-Datenbestand Ihres Mitgesellschafters Klaus Schober, Ditzingen.

Pressekontakt: 

jomondo GmbH
Grimmstraße 20
90491 Nürnberg
Deutschland

eMail: presse@jomondo.de