Schweizer Gästelisten-App zkipster ernennt Beirat mit Top-Beratern

Bild Rechte: 
zkipster

(Zürich) Das Schweizer Gästelisten-App zkipster gründete einen Beirat bestückt mit Experten aus der internationalen Unterhaltungsbranche, Medien- und Technologie-Industrie. Die neuen Beiratsmitglieder haben die Aufgabe, zkipster in puncto internationales Unternehmenswachstum, Technologie-Innovation und die Erschliessung von neuen Märkten zu beraten. Eines der Beiratsmitglieder ist Hans-Jürg Rufener. Er ist der Gründer von Rufener Events, einer der grössten Veranstaltungsagenturen in der Schweiz.

"Ich habe zkipster im Einsatz auf Veranstaltungen weltweit gesehen - von Luxus-Events und Galas zu intimen Zusammenkünften. Die Skalierbarkeit des Produkts ist unglaublich. Die App ist zudem ganz einfach zu benutzen. Und das Beste ist, alles funktioniert. Zusammen mit dieser aufgeweckten Gruppe von Führungskräften werden wir die ganze Event-Management-Welt transformieren,” kommentierte Hans-Jürg Rufener.

zkipster ist eine weltweit marktführenden Gästelisten-App für Marketing-Profis and PR-Berater, die sowohl auf Laptops als auch auf mobilen Geräten wie Tablet oder Smartphone läuft. Die App fungiert als digitaler Türsteher und erleichtet das sichere Check-In von Veranstaltungsgästen. Das Unternehmen wurden 2009 von den beiden Schweizern David Becker und Daniel Dessauges gegründet. Mit Kunden in mehr als 85 Ländern ist zkipster auf internationalen Expansionskurs. Einer der Investoren ist die Zürcher Kantonalbank.

David Becker, einer der beiden Mitgründer von zkipster, sagte: “Wir waren von Anfang an der Überzeugung, dass der beste Weg zum Unternehmenswachstum auf der innovation Kraft unseres Produktes basiert. Wir bieten die weltweit verlässlichste, sicherste und schnellste Gästelisten-App an. Nun haben wir einen exzellenten Beirat, der uns dabei helfen wird, unsere Vision umzusetzen und zu vergrössern. Ich freue mich darauf, mit unseren Beiratsmitgliedern zusammenzuarbeiten. Ihrer Weisheit , Wissen und Kreativität wird unser dynamisches Team sehr bereichern.”

Die Beirat-Mitglieder sind:
• Laura Brown, Chefredakteur, Harper’s Bazaar
• Julian Jaeger, Direktor für Partnerschaften, Clinton Global Initiative
• Roxanne Motamedi, VP Global Entertainment, Getty Images
• Simon Mulcahy, SVP und Geschäftsführer, Finanzdienstleistungen, Salesforce
• Jeremy Jurgens, Chief Information und Interaction Officer, World Economic Forum
• Denielle Sachs, Direktor für Sozialer Impakt, McKinsey & Company
• Sandy Climan, Präsident, Entertainment Media Ventures
• Karen Appleton, SVP für Industrie-Allianzen, Box
• Meredith Kendall, Geschäftsführer, Pramana Collective
• Ish Obregon, Gründer, Oiishi Creative
• Missy Owens, Direktor Public Affairs und Diplomatic Relations, The Coca-Cola Company
• Hans-Jürg Rufener, Gründer, Rufener Events

Fuer mehr Information, sehen Sie bitte den zkipster Blog-Eintrag, http://blog.zkipster.com/check-in-app-zkipster-launches-advisory-board

Firmenportrait: 

Das Schweizer Unternehmen zkipster ist eine weltweit marktführenden Gästelisten-App für Marketing-Profis and PR-Berater. Die cloud-basierte App läuft sowohl auf Laptops als auch auf mobilen Geräten wie Tablet oder Smartphone. Die App fungiert als digitaler Türsteher und erleichtet das sichere Check-In von Veranstaltungsgästen.

Das Unternehmen wurden 2009 von den beiden Schweizern David Becker und Daniel Dessauges gegründet. zkipster hat Kunden in mehr als 85 Ländern. Einer der Investoren ist die Zürcher Kantonalbank.

Pressekontakt: 

Katja Schroeder
PR for zkipster GmbH
katja@zkipster.com

zkipster GmbH
Rousseaustrasse 19
8037 Zürich
Switzerland