«Ein starkes Zeichen – 30. Friedenslicht-Ankunft in der Schweiz»

«Ein starkes Zeichen – 30. Friedenslicht-Ankunft in der Schweiz»
Bild Rechte: 
Verein Friedenslicht Schweiz

(Regensdorf  / ZH)(PPS) Am 11. Dezember 2022 kommt das Friedenslicht zum 30. Mal in die Schweiz. Ein kleines Licht – als Zeichen des Friedens – wird von Mensch zu Mensch weitergeschenkt. Unter dem Motto «Ein starkes Zeichen» soll dieser Akt der Solidarität, Menschen verschiedener Kulturen und Weltanschauungen verbinden.

Dieses leuchtende Symbol der Hoffnung wird alljährlich auf Initiative des ORF von einem Kind in der Geburtsgrotte von Bethlehem entzündet und soll uns an den wahren Sinn von Weihnachten erinnern. Flugzeug, Bahn, Schiff und andere Verkehrsmittel machen es möglich, dass diese kleine Flamme in über 30 Ländern in Europa und Übersee leuchtet und ein starkes Zeichen für ein respektvolles Miteinander setzt.

Offizielle Friedenslicht-Ankunft in der Schweiz: 11. Dezember 2022, ab 17.00 Uhr in Basel, Fribourg, Luzern und Zürich à genaue Standorte unter www.friedenslicht.ch

Unsere langjährige Patronatsträgerin ist die Stiftung Denk an mich, die seit über 50 Jahren Ferien und Freizeitaktivitäten von Menschen mit Behinderungen in der Schweiz unterstützt. Die freiwilligen Spenden und ein Teilerlös aus dem Lichtträgerverkauf der Lienert-Kerzen AG in Einsiedeln werden zur Unterstützung und Entlastung von Familien, in denen Kinder mit Behinderungen leben, eingesetzt.

Von Wien herkommend wird das Friedenslicht am 11. Dezember 2022 in der Flughafenkirche Zürich-Kloten eintreffen. Zu dieser kleinen Feier anlässlich des 30. Jubiläums – organisiert vom Verein Friedenslicht Schweiz – werden Vertretungen von Medien eingeladen. Ihre persönliche Einladung mit Programmablauf erhalten Sie Ende November 2022

Pressekontakt: 

Verein Friedenslicht Schweiz
Walter Stählin
8105 Regensdorf ZH

friedenslicht @ friedenslicht.ch

Diese Meldungen zum Thema Freizeit & Vermischtes könnten Sie auch interessieren: