Heidi Dahlsen schreibt: Alles wird gut - irgendwann

Bild Rechte: 
Christine Erdic

Hannover

Die Lebensgeschichten der vier einst unzertrennlichen Schulfreunde Christine, Oliver, Jutta und Lydia, die sich nach Jahren wiedertreffen, sind spannend und mitreißend geschrieben.

Autorin Dahlsen schreibt so, dass man sich gut in die einzelnen Personen reinversetzen kann und nimmt dadurch Teil am Geschehen. Besonders ins Herz geschlossen habe ich Richard und den kleinen Bertram, die unweigerlich in den Strudel der Ereignisse geraten.

Das Buch beinhaltet Lustiges, Schönes und auch Trauriges, wie es im Leben halt so ist.

Ich kann dieses Buch nur wärmstens weiterempfehlen, es ist eine Investition, die sich lohnt.

Kurzbeschreibung des Buches:

Alles wird gut irgendwann Wenn man nur vorher wüsste, welche Entscheidung die richtige oder wenigstens die günstigere wäre. Aber wer weiß das schon? Christine, Oliver, Lydia und Jutta sind Mitte dreißig, als sie sich wiedertreffen. Als Schulfreunde waren sie einst unzertrennlich und hatten große Pläne für die Zukunft. Jetzt müssen sie jedoch feststellen, dass so manche Fehlentscheidung, die sie mit jugendlichem Leichtsinn selbstbewusst getroffen haben, ihnen das Leben ganz schön schwer macht. Jutta, die nach der überstürzten Trennung von ihrem Mann eigentlich erst einmal zur Ruhe kommen wollte, erlebt ein Gefühlschaos nach dem anderen. Olivers Eheglück wird nicht nur von seinem Schwiegervater bedroht auch beruflich bahnt sich eine Katastrophe an. Lydia wird der Albtraum, den sie als junges Mädchen erlebte, wieder bewusst. Nur Christine führt ein harmonisches Leben doch auch dieser Schein trügt. Unter dem Motto "Gemeinsam haut uns nichts so schnell um" stehen sie sich wieder bei, um den Alltag leichter ertragen zu können. Ein Trost bleibt, denn alles wird gut ..... irgendwann. Man muss nur geduldig warten können.

Buchdaten:

Broschiert: 340 Seiten, Verlag: Books on Demand; Auflage: 2. Auflage. (8. Januar 2010)

Sprache: Deutsch, ISBN-10: 3839127807, ISBN-13: 978-3839127803

Veröffentlichung nur mit Quellennachweis!

©by Christine Erdic

Firmenportrait: 

Christine Erdic ist freie Journalistin sowie auch Schriftstellerin. Die deutsche Buchautorin lebt in Deutschland und zeitweise in der Türkei. Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gibt Sprachtraining an der Uni und macht Übersetzungen für türkische Zeitungen. Weitere Infos siehe Verlag tredition.

Pressekontakt: 

Christine Erdic
Leinaustrasse
30451 Hannover
Tel.017625139881
info.christineerdic@yahoo.de

Diese Meldungen zum Thema Freizeit & Vermischtes könnten Sie auch interessieren: