solovivo Geburtstagsfeier inklusive Launch der neuen Startseite

solovivo Geburtstagsfeier inklusive Launch der neuen Startseite
Bild Rechte: 
Rico Castelberg

solovivo blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück und geht mit Version 2.0 an den Start.

(Chur)(PPS) Das Start-up-Unternehmen solovivo hat kürzlich im Loft Five in Zürich sein einjähriges Bestehen gefeiert und gleichzeitig die neue Version seiner Online-Plattform, solovivo 2.0, vorgestellt. Händler und Partner waren begeistert von der benutzerfreundlichen Weiterentwicklung.

Wenn schon denn schon, hiess es bei solovivo im Loft Five in Zürich. Das Startup-Unternehmen in der Möbelbranche liess die Korken gleich doppelt knallen. Als wäre das einjährige Bestehen nicht alleine schon Grund genug für eine rauschende Party, hat solovivo mit der Präsentation der neuen Version der Benutzeroberfläche dem Ganzen noch die Krone aufgesetzt. Nach einem spannenden Countdown ging die Version 2.0 pünktlich und unter begeistertem Applaus der geladenen Gäste um 20 Uhr online.
Die Neuerungen sind bestechend. Ein einfacher Klick auf einen visualisierten Tisch, Sessel oder eine Couch in der gewünschten Möbelgruppe bringt den Benutzer direkt auf das von ihm nachgefragte Angebot. Ein spielerischer Ansatz, der Lust macht, sich durch alle Möbelkategorien zu klicken. «Wir haben die neue Seite emotionaler gestaltet, da wir festgestellt haben, dass rund 70 Prozent unserer Kunden Frauen sind», erklärte der solovivo-Geschäftsführer Rico Castelberg. Sichtbar wird diese neue Ausrichtung unter anderem auch durch den neu gewählten Schrifttyp.

Weitere Neuerungen sind bei solovivo in Arbeit. So soll die mobile Version auf den kommenden Herbst optimiert werden. Zudem rüste sich das Unternehmen mit einer Augmented Reality-Version, mit welcher man vor dem Kauf das Wunschobjekt in den eigenen vier Wänden platzieren kann, für die Zukunft, kündete Rico Castelberg an.

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

Das Startup-Unternehmen solovivo bringt der Möbelbranche in einem neuen Ansatz online und offline als Gesamtpaket auf den Markt. solovivo ermöglicht Händlern das Angebot, dem Endkunden bringt es gleichzeitig schweizweit Beratung, Lieferung und Montage. Im Mai letztes Jahr hat solovivo mit dieser Idee den Markteintritt gewagt und ist heute selbst überrascht vom Erfolg. Das Händlernetzwerk wuchs von zwölf auf aktuell 46 Händler an. «Eine solche Steigerung innerhalb des ersten Jahres liegt weit über unseren Erwartungen», hielt Rico Castelberg in seinem Rückblick fest. Bewährt habe sich auch der Onlinehandel mit Fachberatung, erklärte Rico Castelberg weiter. Es habe sich gezeigt, dass der Beratungsbedarf beim Kunden ein wichtiger Aspekt sei, den sie mit ihrem Konzept gerecht werden könnten.

Die Gründer von solovivo stammen alles aus der Möbelbranche. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, mit solovivo.ch die zentrale E-Commerce Plattform für den Schweizer Möbelmarkt aufzubauen, um dem Konsumenten den Möbelkauf einfacher und bequemer zu gestalten und dem Schweizer Fachhandel für Möbel den Einstieg ins E-Commerce Geschäft zu ermöglichen.

Firmenportrait: 

Das Startup-Unternehmen solovivo bringt der Möbelbranche in einem neuen Ansatz online und offline als Gesamtpaket auf den Markt. solovivo ermöglicht Händlern das Angebot, dem Endkunden bringt es gleichzeitig schweizweit Beratung, Lieferung und Montage. Aktuell arbeiten 46 Möbelhändler aus der ganzen Schweiz mit solovivo.

Die Gründer von solovivo stammen alles aus der Möbelbranche. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, mit solovivo.ch die zentrale E-Commerce Plattform für den Schweizer Möbelmarkt aufzubauen, um dem Konsumenten den Möbelkauf einfacher und bequemer zu gestalten und dem Schweizer Fachhandel für Möbel den Einstieg ins E-Commerce Geschäft zu ermöglichen.

Pressekontakt: 

Vivoego AG
Gäuggelistrasse 6
7000 Chur

Rico Castelberg, Geschäftsführer und Co-Gründer
Tel. 079 672 09 20
rico.castelberg @ solovivo.ch
www.solovivo.ch

facebook.com/solovivo
instagram.com/solovivo.ch

Diese Meldungen zum Thema Trends & Lifestyle & Mode könnten Sie auch interessieren: